Segelmesser – Vergleich

Ein kleiner Segelmesser-Vergleich:

Was ist ein Segelmesser?

Über die Jahrhunderte hinweg haben sich in der Seefahrt viele Spezialwerkzeuge für die Nutzung auf See entwickelt. Auf Großseglern und in der Berufsschiffahrt gibt es Marlspieker und Schäkelöffner als Einzelwerkzeuge in unterschiedlichen Größen. Vermutlich im Rahmen der Ausstattung der Marine wurden für die preiswerte Massenproduktion das Kombiprodukt „Segelmesser“ entwickelt.

Ein Segelmesser erfüllt neben den Aufgaben als Messer folgende Funktionen:

  • Sägezahn-Schneide: Teilwellenschliff zum Kappen von Tampen, auch im Notfall
  • Marlspieker: verriegelbarer Dorn zum Lösen von sehr alten oder „falschen“ Knoten
  • Schäkelöffner: für Schäkel verschiedener Größe und Dicke
  • Befestigungs-Öse: für eine stabile „Leinenverbindung“ zum Gürtel des Skippers
  • Material: Edelstahl, nicht rostend, auch im Salzwasser

Nice to have:

  • phosphoreszierender Griff, der im Dunkeln leuchtet – vor allem zum Auffinden unter Deck

Was fehlt bei (fast) jedem Segelmesser?

  • ein Flaschenöffner – gut, das geht auch immer mit der vorletzten Flasche.
  • ein Korkenzieher – aber, der Korkenzieher ist schon deutlich schwieriger nachzuempfinden

In meinem ganzen bisherigen Segler-Leben habe ich noch nie ein Segelmesser mit einem Korkenzieher in Händen gehalten noch bei einem anderen Skipper gesehen. Nach langer Recherche habe ich einmal folgendes Segelmesser bei Amazon gefunden:

  • Segelmesser mit Korkenzieher bei bei Amazon – eher für den Smutje 😉
  • Deutsches Marinemesser bei Amazon – finde ich persönlich nicht ganz so praktisch wie die unten abgebildeten Messer.

SailFact:

  • Segelmesser haben stets nur eine mittelscharfe Klinge. Das Messer soll nicht so scharf sein, wie ein Küchenmesser. Dennoch eignet es sich hervorragend zum Filetieren von frischem Fisch.

 

Segelmesser als Geschenk für Segler

Klick auf’s Bild zu Amazon:

Messer 1: Herbertz Seglermesser mit Marlspieker und Schäkelöffner

 

 

  • Schneide mit Wellenschliff
  • Schäkelöffner
  • Marlspieker mit Verriegelung
  • Leine lässt sich durch den Entriegelungshaken fädeln
  • persönliche Erfahrung: ein hervorragender, jahrzehnte-langer Begleiter

Jetzt Details auf: 

Messer 2: Herbertz Seglermesser, mit Zange und Marlspieker

  • Schneide mit Wellenschliff
  • Zange als Ersatz für Schäkelöffner – nicht vergleichbar mit einer Multi-Tool-Zange, aber halt integriert.
  • Marlspieker mit Verriegelung
  • Leine lässt sich durch die dafür vorgesehene Öse fädeln
  • persönliche Erfahrung: noch keine.

Jetzt Details auf:

Messer 3: Fox Knives Segelmesser

  • Schneide mit Wellenschliff und integriertem Schäkelöffner
  • Marlspieker
  • Öse für Sicherungsleine im Griff integriert
  • persönliche Erfahrung: noch keine.

Jetzt Details auf:

Weitere Skipper-Geschenke

Alternative Geschenke für einen Segler oder Skipper können diese Bücher sein:

und: