Skipper-Training Mallorca

Weshalb Skipper-Training auf Mallorca?

Während der Entwicklung des Skippers existieren mehrere Stufen, wann ein grundlegendes Skipper-Training bzw. spezielle Arten des Yacht-Trainings ratsam sind:

  1. Skippertraining als Vorbereitung auf einen bereits terminierten Törn mit Arbeitskollegen
  2. Manöver-Training als Vorbereitung auf einen ersten Wochenendtörn
  3. Manöver-Training als Vorbereitung auf einen Segelurlaub in einem neuen Segel-Revier, z.B. türkische Inselwelt/Marmaris

Auf der folgenden Karte geht’s zu Yachtschulen, die ein Skippertraining in Mallorca veranstalten:


Größere Karte

Eigenes Skipper-Know-How sammeln

Von einer absolvierten SKS-Prüfung bis zum gut ausgebildeten Yacht-Schiffsführer braucht ein Segler etwa ein halbes Dutzend Törns in der Rolle als verantwortlicher Co-Skipper. Nach dieser Erfahrung dürfte er einiges an Skipper-Praxis gesammelt haben. Danach ist er gut gewappnet, um selbstständig ein Segelschiff zu befehligen. (Eine Garantie ist das nicht.) Ausreichend Segel-Erfahrung summiert sich zügiger mit ein bis zwei Skipper-Trainings verbunden mit einem Manöver-Training.

Diese Praxiskurse können jeweils ein Wochenende oder auch 7 Tage dauern. Hierbei erwirbt ein zukünftiger Bootsführer umfangreiches Praxis-Wissen in sich ergänzenden Bereichen und kann danach seine Segel-Yacht chartern oder kaufen.

Welche Fertigkeiten werden im Yacht-Training vertieft?

Ein paar Anregungen aus der Praxis:

  • Packliste Segeltörn richtig einsetzen
  • Event eines Segeltörns optimal organisieren
  • Bootsübername im Yachthafen erläutern
  • Kommandos beim An- und Ablegen verbessern
  • Anlegen in einer Box üben
  • Fahrt unter Motor trainieren
  • Charter-Logbuch einsetzen
  • Elektrik an Bord einer Yacht im Detail begreifen

Von Deutschland zum Skipper-Training nach Mallorca?

Kann – muss jedoch nicht. Blicken wir auf die bevorzugten Urlaubsregionen und deren wassersportlichen Eigenheiten. Welche der seemännischen Manöver sind in den interessanten Gebieten überdurchschnittlich bedeutend?

A. Skipper-Training für Yacht-Segeln in nordeuropäischen Segelrevieren:

Trainingsschwerpunkte:

  1. An- und Ablegen im Hafen, Hafentraining, Boxen-Training, Schleusentraining
  2. Crew-Kommunikation an Bord
  3. Umgang mit Starkwind & Schwerwetter

Trainingsrevier:

  • im gleichen Segelrevier
  • IJsselmeer oder Ostsee

Etliche Punkte eines Yacht-Trainings lassen sich dort an Bord kennenlernen sowie einüben.

B. Skipper-Training für Segeltörns in mediteranen Törngebieten:

Trainingsschwerpunkte:

  1. Theorie: Klar zum Ankern!
  2. Ankern in der Praxis
  3. Morings, Ankern mit weiteren Leinen

Trainingsrevier:

  • IJsselmeer, Ostsee, dänische Südsee
  • Im Seegebiet um Mallorca selbst finden sich auch eine Reihe von Angeboten.

Ein kleiner Teil der Bestandteile eines Skippertrainings lassen sich in diesem Revier mit etwas Ideenreichtum einüben. Vor dem ersten Segelurlaub in Übersee wird der ein oder andere Segel-Törn im Mittelmeer und ein Skippertraining vorgeschlagen.

C. Skipper-Training für Segel-Urlaube in Tidenrevieren:

Trainingsschwerpunkte:

  1. Theorie: Vorbereitung auf die Tidennavigation
  2. Ankern bei Ebbe, Flut und im Strom
  3. Versorgung mit frischen Lebensmitteln; Treibstoff für Yacht und Dinghi

Trainingsrevier:

  • Theorie der Tidennavigation: Wattenmeer (Nordfriesland)
  • Tidennavigation in der Praxis im Wattenmeer
  • Ankern im Strom: im Wattenmeer

Zusammengefasst:

Zum Yacht-Training ist nur überschaubarer Aufwand nötig. IJsselmeer oder Ostsee sind geeignet hervorragend, um die meisten Fertigkeiten praktisch kennenzulernen.

Hier sind ausgewählte Beispiele:

  • Manöver-Training Mallorca
  • Manövertraining Porto Colom
  • Yacht-Training Palma de Mallorca
  • Yachtcharter Mallorca

Literaturtipps für die Vorbereitung auf ein Hafentraining

Hier folgen einige Tipps für die Vorbereitung auf ein Yachttraining und einen Segeltörn:

  1. Packliste für Skipper, Download, als PDF
  2. Hafenmanöver
  3. 111 Skippertipps für den perfekten Segelurlaub
  4. Einkaufsliste
  5. Crew-Packliste Segeln, ebook
  6. Meilenbuch

Jetzt bleibt noch Mast- und Schotbruch zu wünschen!